siegessaeule1
Über mich

Als Mensch, der nie genau wußte, was er beruflich eigentlich tun will, kam ich über einige Irrwege (Friseur, Einzelhandelskaufmann, Florist) schließlich zum Beruf Webdesigner. Lange Jahre war ich leitender Internetredakteur eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich der Pharmaindustrie.

Andreas_SW2_kleinMeine Tätigkeit für die Pharmaindustrie war zwar nie mein Traumjob gewesen, weil ich dort wenig kreativ sein konnte, doch im Leben tut man selten etwas umsonst und alles bekommt irgendwann einen Sinn. So war das wahrscheinlich meine Lehrzeit, um zu lernen, wie man Sachen im Internet verkauft. Irgendwann beschloß ich, neue Wege zu gehen und mich selbständig zu machen. Aber womit?

Als Kind durfte ich in Opas Uhrenwerkstatt spielen. Spielen hieß, daß ich ihm alles zerlegt und dafür gesorgt habe, daß er nichts mehr wiederfand ;) Bei Papa in der Tischlerei baute ich komische Dreimaster Segelschiffe, die nie schwimmfähig waren.

So vorgeprägt durch meine Kindheit, entschied ich mich für eine Tätigkeit, die alle meine Fähigkeiten miteinander verbinden sollte: Das kreative Gestalten von Farben und Formen mit natürlichem Material und die Liebe zu Dingen mit Geschichte: Antiquitäten und antike Uhren.

Das Verkaufen über eine Internetpräsenz lag am nächsten, wandel-der-zeit.de war geboren. Natürlich kann man nicht alles allein machen, daher hilft mir ein Uhrmacher bei Problemen, die ich allein oder aus Zeitmangel nicht lösen kann. Damit bin ich heute in der Lage, auf eine antike Uhr eine einjährige Garantie geben zu können.

Der Erfolg gab mir recht, so daß ich mich in der glücklichen Lage sehe, mittlerweile auch Aufträge zur Wartung und Pflege von Uhren aus großen Privatsammlungen und Uhrenmuseen annehmen zu können. Mittlerweile bekomme ich aus ganz Europa Uhren zur Restauration an Gehäuse und Uhrwerk geschickt, so daß der Verkauf nicht mehr im Vordergrund steht. Es macht viel Spaß, antike Dinge wiederherzustellen und zu reparieren.

Gruß aus Berlin
Andreas Winkler

00003617

Copyright © 2017 - Andreas Winkler Berlin
Fotos, Texte, oder Teile davon dürfen ohne meine Einwilligung nicht verwendet werden.
Alle Rechte vorbehalten!