siegessaeule1

Stilbegriff und Merkmale des Empire

_empire ist die Bezeichnung für die zweite Stilphase des Klassizismus, die sich zur Zeit Napoleons I. in Frankreich herausgebildet hat. Diese Stilphase kann man zeitlich etwa auf die Jahre 1795 - 1815 begrenzen.

hp_schinkelplatz _empire bedeutet Kaiserreich, er gilt als der Repräsentationsstil Napoleons und hat daher sehr repräsentative Ausdrucksformen.
Bedeutung und Machtanspruch des franz. Kaisers schlagen sich unmittelbar in dieser Stilepoche nieder, daher übernimmt man in weiten Teilen Europas auch diesen Namen für die Stilepoche.

_die Ausdrucksform ist meist klar streng und gradlinig in der Grundform. Der Zierrat und die Ausschmückungen sind der ägyptischen, griechischen und römischen Antike entnommen.
Eine Popularisierung dieses Stil erfolgte nicht, die breite Masse konnte sich diesen Monumentalstil nicht leisten.

_nach der Abdankung Napoleons verliert der Stil rasch an Bedeutung und stößt sogar bei weiten Teilen der Bevölkerung auf Ablehnung, weil man sich politisch nach 1815 nicht nur gegen die Obrigkeit auflehnt, sondern auch ideell dem kaiserlichen Prunk entsagte.

Quelle: Wikipedia.org

Copyright © 2017 - Andreas Winkler Berlin
Fotos, Texte, oder Teile davon dürfen ohne meine Einwilligung nicht verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten!